Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Jede Arbeits-Minute wird gezählt

Jeder kennt das: man ist gerade voll im Work-Flow und plötzlich ist die Arbeitszeit zu Ende. Bei uns steht keiner mit der Stoppuhr hinter einem und verlangt, dass man sofort den Stift fallen lässt.

 

Es ist aufgrund des Überstundenkontos absolut kein Problem flexibel weiterzuarbeiten. Dass jede Minute, die man über die eigentliche Arbeitszeit hinaus gearbeitet hat, gesammelt und gut geschrieben wird, ist eine Selbstverständlichkeit. Einzusehen ist sein Stundenkonto digital, so hat man jederzeit einen Überblick über seine Arbeitszeiten.

Sollte man mal die ein oder andere Überstunde gesammelt haben, können diese natürlich mit einem zusätzlichen freien Tag ausgeglichen werden - praktisch, wenn man mal einen kurzfristigen Arzttermin bekommen hat, zu Hause Handwerker in die Wohnung lassen muss oder sich ein verlängertes Wochenende gönnen möchte.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 03. März 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen